BMI - Was bedeutet Body-Mass-Index?

Der BMI (Body-Mass-Index) zeigt das Verhältnis des Gewichts einer Person zur Körpergröße an. Mit dem Body-Mass-Index (BMI) lässt sich auf einfache Weise berechnen, ob beispielsweise Übergewicht besteht oder nicht.

Der Body-Mass-Index (BMI) wird nach der folgenden Formel berechnet: Körpergewicht in kg geteilt durch Körpergröße im Quadrat. Beispiel: Sie sind 1,75 m groß und wiegen 70 kg. Die Rechung: 70: (1,75 x 1,75) = 70:3,06 = 22,87. Ihr BMI beträgt 22,87. Das bedeutet: Normalgewicht.

Die Klassifizierung, die von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) festgelegt wurde, lautet: Body-Mass-Index (BMI) 18,5 bedeutet Untergewicht, BMI von 18,5 bis 25 bezeichnet Normalgewicht, BMI von 25 bis 30 zeigt Übergewicht an. Bei einem Body-Mass-Index (BMI) von über 30 beginnt die Fettsucht.

Suche

ARTIKEL EMPFEHLEN

TOP-THEMEN